Wenn Krankenhäuser leer werden

Der demografische Wandel macht auch vor Krankenhäusern nicht halt. Immer mehr schwappen die geburtenschwachen Jahrgänge in allen Berufszweigen hinein. Dies betrifft im Krankenhaus alle, vom Pfleger ausgehend bis hinauf zum Chefarzt und Mitarbeiter in der Verwaltung. Das besondere im Krankenhaus ist zudem noch die steigende Fallzahl. Durch die immer älter werdende Gesellschaft nimmt die Patientenanzahl im Verhältnis zum Personal noch weiter zu.

Personal dauerhaft rekrutieren

Je nach Größe des Krankenhauses und den Anschluß an andere Einrichtungen fallen die Personalabteilungen unterschiedlich aus. Deshalb bedienen sich schon viele Kliniken professionellen Personalrekrutern. Diese Agenturen suchen das notwendige Personal und nehmen eine Vorauswahl für die Einstellungen direkt vor. Hier klicken und medizinisches Personal finden ist besonders einfach. Die Mitarbeiter beschäftigen sich jeden Tag mit diesem Thema und haben sich auf die Einstellung und die Vorauswahl in diesen Berufsgruppen spezialisiert. Die Suche erfolgt offen im Internet und mit Anzeigen. Darüber hinaus können Stellen auch im Chiffre Verfahren ausgeschrieben werden.

Vorteil für das Image

Wer sich gerne neues Personal suchen will muss nicht immer von Anfang an den Namen nennen. Insbesondere bei höheren Stellen oder bei Stellen die noch besetzt sind, ist es nicht förderlich, die Suche in den Portalen mit dem eigenen Namen durchzuführen. Wer hier auf unsere Stärke setzt hat die Chance auf beste Ergebnisse und eine tolle Auswahl.

Qualität im System zahlt sich aus

Durch die gute Vorauswahl müssen meist nur wenige Bewerbungsgespräche geführt werden bis hier erfolgreich eingestellt werden kann. Dies spart Zeit und natürlich vor allem Geld im Personalauswahlprozess. In den Zeiten von knappen Budgets ist dies sehr förderlich und wird gerne angenommen.